emaillierte Backformen: Wissenswertes zur Pflege

Tipps zur Pflege der emaillierten Backform haben

durch die glatte Oberfläche und die guten Anti-Haft-Eigenschaften reicht es meistens, wenn Sie die emaillierte Backform mit ein wenig Spülmittel und warmem Wassert spülen. Dann bleibt der leuchtende Glanz der Emaillierung erhalten.

Natürlich können die Formen auch in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden.

Vermeiden Sie jedoch die Reinigung mit Drahtbürsten, Stahlwolle, sandhaltigen Scheuermitteln und Schwämmen mit Keramikpartikeln. Da diese härte als Glas sind besteht die Gefahr, dass das Emaille verkratzt wird.

Für den Fall, dass die Emaille einmal doch beschädigt werden (zum Beispiel durch einen unabsichtlichen Sturz auf einen Stein- oder Fliesenboden), kann die Backform trotzdem weiterhin verwendet werden. Sollten die Abplatzungen jedoch im Inneren der Form liegen, könnte der Stahl an dieser Stelle rosten. Das Beste in diesem Fall wäre es, die Form auszutauschen.


Wir wünschen Ihnen viel Freude an den Backformen und gutes Gelingen